Ktimatologio: Letzte Frist zur Anmeldung beim elektronischen Grundbuchamt in Griechenland

Die Regierung gibt den Immobilienbesitzern in Griechenland, die ihre Eigentumsrechte trotz der letzten Fristverlängerungen noch nicht im elektronischen Grundbuch  (ktimatologio) angemeldet haben, nunmehr eine letzte Chance.  Nach Ablauf der Frist (unterschiedlich von Gegend zu Gegend) wird erwartet, dass gegen diejenigen, die ihre Immobilie nicht angemeldet haben, Bußgelder verhängt werden. Die Höhe der Geldbuße wurde noch nicht festgelegt, wird jedoch voraussichtlich von der Dauer der Überschreitung der Frist und dem Wert der Immobilie abhängen.

Die Einreichung von Anmeldungen wurde in letzter Zeit intensiviert und es gibt Gebiete in Griechenland, in denen die Einreichung von Anmeldungen fast abgeschlossen ist, da sie etwa 80% erreicht hat.

Viele Probleme treten bei Objekten auf, für die keine Eigentumsurkunden vorliegen oder die mehreren Eigentümern gemeinsam gehören (Miteigentum). Eigentümer, die die Anmeldung aus Fahrlässigkeit nicht rechtzeitig vornehmen, laufen über die Verhängung eines Bußgeldes hinaus Gefahr, möglicherweise keine Kenntnis von der Veröffentlichung der sie betreffenden Katastereintragungen zu bekommen und können somit möglicherweise nicht rechtzeitig ihre Einwände gegen fehlerhafte Katastereintragungen einreichen.

Dies bedeutet, dass sie die Möglichkeit verlieren, eine inkorrekte Erstanmeldung für ihre Immobilien zu korrigieren.  Sollte insofern eine Dritte Person das betroffene Objekt angemeldet haben, wird der Ausschuss des Katasteramtes womöglich diejenige Person vorziehen, die ihr Recht bei der Erstanmeldung angegeben hat, und von dem Berechtigten, der die Anmeldung versäumt hat, eventuell die Einleitung eines Gerichtsverfahrens verlangen (Verfahren auf Feststellung, dass er der tatsächliche Eigentümer ist!)

Auf jeden Fall herrscht auf dem Immobilienmarkt verbreitet die Auffassung, dass die Frist zur Anmeldung nicht weiter verlängert wird, so dass die Eigentümer unverzüglich vorgehen müssen, um keine Bußgelder und andere Probleme zu erleiden, die zu Verlusten des nicht angemeldeten Eigentums führen könnten.

 

RAin Eva Kiorpelidou, LL.M

mail@dikigoros.de

Tel.: (089) 215550750

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Deutsch-Griechische Anwaltskanzlei

Kiorpelidou & Kollegen

München - Thessaloniki - Athen

 

München: (+49) 89 215550750

Thessaloniki: (+30) 2310 250820

 

www.dikigoros.de         

Ε-Μail: mail@dikigoros.de